Home Aktuelles Termine Seminare Kostenlose Energieberatung Mediathek Pressespiegel

Lange Bearbeitungszeiten der BAFA!!

Veröffentlicht von Becker am 03.06.2020
Aktuelles >> Pressemitteilung

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert ab den 01.01.2020 die Heizungsmodernisierung mit bis zu 45 % Zuschuss. Auf meine Anfrage vom 29.04.2020:

Zeitspanne Zuschussbestätigung
Wie Ihre Pressemitteilung schildert, wird das Programm "Erneuerbare Wärmeerzeugung" mit Ölheizungsausstausch stark angenommen. Hier stellt sich die Frage, wie lange es durchschnittlich dauert, bis der Antragsteller eine Zuschussbestätigung erhält. Der Maßnahmebeginn kann zwar mit der Eingangsbestätigung erfolgen, aber der Antragsteller hat das finanzielle Risiko, falls der Zuschuss abgelehnt wird.

teilte mir die BAFA am 15.05.2020 per E-Mail folgendes mit:

Das BAFA bearbeitet Anträge im Förderprogramm Heizen mit Erneuerbaren Energien in der Reihenfolge ihres Eingangs. Aktuell bearbeitet das BAFA Anträge mit dem Eingangsdatum 20.03.2020.
Corona-bedingt beträgt die Bearbeitungszeit derzeit rund sechs Wochen. Mit Personaleinstellungen und Verfahrensoptimierungen arbeitet das BAFA mit Hochdruck daran, die Bearbeitungszeit wieder zu senken.

 

In Konsequenz bedeutet dies, das die AntragstellerInnen zwar sofort eine Eingangsbestätigung erhalten. Mit dieser Eingangsbestätigung ist ein Maßnahmenbeginn nicht mehr förderschädlich, aber eine Zusage des Zuschusses erfolgt erst sechs Wochen später. Wer auf Sicherheit setzt kann also den Auftrag an den Handwerker erst nach sechs Wochen vergeben.

Zum Vergleich, bei der KfW dauert eine Zuschussbestätigung normalerweise nicht einen Tag oder man bekommt diese sogar sofort. Hier hat das BAFA noch einiges aufzuarbeiten.

 

 

 

Zuletzt geändert am: 03.06.2020 um 16:34

Zurück